Angebot anzeigen und senden

Neues Produkt zur Angebotsanforderung hinzugefügt

Modell


Welding Terms and Definitions Dictionary

X
 
AC Aluminium-Puls
 -  Mit Hilfe des Lincoln Electric Power Wave® Fortschritts-Moduls können die Ergebnisse des MIG-Aluminiumschweißens gegenüber dem herkömmlichen DC-Positiv-für das MIG-Aluminiumschweißens verbessert werden. Durch Umschalten der Polarität des Lichtbogens wird die Wärmeeinbringung reduziert und die Auftragsrate verbessert.
AC-STT®
 -  Basierend auf dem patentierten STT®-Verfahren von Lincoln Electric kombiniert AC-STT® die bewährte spitzerreduzierende Technologie der STT®-Wellenform mit den ausgeglichenen Wärmeeigenschaften von Wechselstrom-MIG und erzeugt einen fortschrittlichen Kurzschlussprozess, der speziell für dünne Materialien optimiert ist.
Aluminium Pulse Hot Start ™
 -  Diese exklusive Miller-Technologie bietet automatisch mehr Lichtbogenleistung für die Millermatic® 350P, um einen „Kaltstart? zu vermeiden, der bei Aluminiumstarts dazugehört.
ArcReach
 -   - Von Miller Electric entwickelte Technologie, die einem Schweißbediener die Möglichkeit gibt, am Drahtvorschubgerät Parametereinstellungen vorzunehmen, ohne dass Steuerleitungen oder spezielle Funkfernbedienungen erforderlich sind. Spannungsänderungen werden vom Drahtvorschubgerät an die Stromquelle unter Verwendung vorhandener Schweißkabel übermittelt.
Automatisches Schweißen
 -  Schweißen mit einem Gerät, das den Schweißvorgang ohne Anpassung der Bedienelemente durch einen Schweißbediener ausführt. Möglicherweise führt das Gerät das Laden und Entladen der Arbeit nicht aus. Siehe Maschinenschweißen. Schweißpositioniergeräte...
CrossLinc
 -  Eine von Lincoln Electric entwickelte Technologie, die es dem Bediener ermöglicht, die Spannung am Drahtvorschubgerät einzustellen, ohne dass ein zusätzliches Steuerkabel oder eine drahtlose Funkfernbedienung erforderlich ist. Spannungsänderungen werden vom Drahtvorschubgerät an die Stromquelle unter Verwendung vorhandener Schweißkabel übermittelt.
Drahtvorschubgeräte mit konstanter Geschwindigkeit
 -  Ein Drahtvorschubgerät mit konstanter Geschwindigkeit wird nur mit einer Konstantspannungsstromquelle (CV) verwendet. Diese Anordnung erfordert ein zusätzliches Steuerkabel zwischen dem Drahtvorschubgerät und der Stromquelle, jedoch damit können die Bediener sowohl die Spannung als auch die Drahtvorschubgeschwindigkeit (Stromstärke) am Drahtvorschubgerät steuern, ein großer Vorteil, wenn fern gearbeitet wird. Ferner bleiben die Spannungs- und Stromstärke-werte konstant, wenn sie nicht manuell eingestellt werden, und beide können unabhängig voneinander eingestellt werden. Wenn in der Schweißanweisung Drahtvorschubgeschwindigkeit und -spannung (anstelle von Ampere und Volt) angegeben werden, ist möglicherweise ein Drahtvorschubgerät mit konstanter Geschwindigkeit die beste Wahl. Wenn Sie die Steuerungen auf eine Drahtvorschubgeschwindigkeit von 250 Zoll pro Minute einstellen, ist dies, was das System liefert. Die Drahtvorschubgeschwindigkeit variiert nicht wie bei einem Spannungsmesssystem. Sowohl die Spannungsmesss- als auch die konstante Geschwindigkeit-Zuführung verfügen über digitales Messgeräte, normalerweise eine Option, die die Einstellung der genauen Parameter erleichtert. Die Messgeräte zeigen die Drahtvorschubgeschwindigkeit oder Volt (einzeln) an, oder sie können so eingestellt werden, dass sie Ampere oder Drahtvorschubgeschwindigkeit (jeweils einzeln) anzeigen. Drahtvorschubgeräte...
Elektroschlacke-Schweißelektrode
 -  eine Schweißmetallkomponente der Schweißschaltung, durch die Strom zwischen dem Elektrodenführungselement und der geschmolzenen Schlacke geleitet wird. Hinweis: Für das Elektroschlackeschweißen werden blanke Elektroden und Verbundelektroden wie unter „Lichtbogenschweißelektrode“ definiert. Eine Verbrauchsführung kann auch als Teil des Elektroschlacke-Schweißelektrodensystems verwendet werden.
Feste Automatisierung
 -  Automatisiertes, elektronisch gesteuertes Schweißsystem für einfache, gerade oder kreisförmige Schweißnähte.
Fugen der Wurzel
 -  Entfernen des Schweißgutes und Grundwerkstoffes von der anderen Seite einer teilweise geschweißten Schweißverbindung, um ein vollständiges Durchdringen beim nachfolgenden Schweißen von dieser Seite sicherzustellen. Fuganlage...
Hohlkehlnaht
 -  Eine Kehlnaht mit einer konkaven Oberfläche.
Kohlelichtbogenschneiden
 -  Ein Lichtbogenschneidverfahren, bei dem Metalle durch Schmelzen mit der Wärme eines Lichtbogens zwischen einer Kohleelektrode und dem Grundwerkstoff durchgetrennt werden.
Konstantstrom (CC) Schweißgerät
 -  Diese Schweißgeräte haben einen begrenzten maximalen Kurzschlussstrom. Sie haben eine negative Volt-Ampere-Kurve und werden oft als „Fallend? bezeichnet.
Konstantstrom (CC) Schweißgerät
 -  Diese Schweißgeräte haben einen begrenzten maximalen Kurzschlussstrom. Sie haben eine negative Volt-Ampere-Kurve und werden oft als „Fallend? bezeichnet.
Kontinuierliche Schweißung
 -  Eine Schweißnaht erstreckt sich kontinuierlich von einem Ende eines Schweißstoßes zum anderen. Wenn Verbindung im Wesentlichen kreisförmig ist, erstreckt es sich vollständig um die Verbindung.
Legierung
 -  Eine Mischung aus metallischen Elementen, die spezifische Eigenschaften bietet, z. B. höhere Korrosionsbeständigkeit oder verbesserte Festigkeit. Zum Beispiel, Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink; Stahl ist eine Legierung aus Eisen und Kohlenstoff.
Lichtbogen-Rollenschweißnaht
 -  Eine durch ein Lichtbogenschweißverfahren hergestellte Rollenschweißnaht.
Lichtbogenkraft
 -  Die Lichtbogenkraft verhindert, dass die Elektrode während des Schweißens anhaftet. Die Lichtbogenkraft ist eine vorübergehende Erhöhung des Ausgangsstroms während des Schweißens, wenn der Lichtbogen zu kurz ist. Diese Funktion unterstützt die Produktion mit gleichmäßig hervorragender Lichtbogenleistung. Es verbessert auch das einfache Positionsschweißen und erleichtert die Arbeit. Um mit verschiedenen Elektroden (Rutil, Basisch oder Zellulose) eine hervorragende Schweißleistung zu erzielen, kann die Lichtbogenkraft mit einem einfachen Knopf fein eingestellt werden. Um einen ruhigen Lichtbogen mit weniger Spritzern zu erzielen, stellen Sie den Knopf auf Minimum (Rutil, Basisch). Für einen schärferen Lichtbogen mit mehr Durchdringung setzen Sie ihn auf Maximum.
Lichtbogenschweißbrenner
 -  Beim halbautomatischen, maschinellen und automatischen Schweißen eine Manipuliervorrichtung zur Stromübertragung und zum Führen der Elektrode in den Lichtbogen. Es kann Eigenschaften zur Abschirmung und Lichtbogenzündung enthalten.
Lichtbogenschweißelektrode
 -  Ein Bauteil des Schweißkreises, durch das Strom zwischen dem Elektrodenhalter und dem Lichtbogen geleitet wird.
Lichtbogenschweißen mit Massivdrahtelektrode
 -  Ein Lichtbogenschweißverfahren, bei dem Metalle miteinander verschmelzen, indem sie mit einem Lichtbogen zwischen einer nicht umhüllten oder leicht beschichteten Metallelektrode und dem Werkstück erhitzt werden. Weder Abschirmung noch Druck werden verwendet und Schweißzusatz wird aus der Elektrode erhalten. (Dieser Prozess ist in industriellen Anwendungen inzwischen veraltet).
Lichtbogenschweißen-Elektrogas
 -  Eine Variation des Lichtbogenschweißens mit Fülldraht, bei dem Formschuhe verwendet werden, um das geschmolzene Schweißgut für das Schweißen in vertikaler Position einzuschließen. Eine zusätzliche Abschirmung kann von einem extern zugeführten Gas oder Gasgemisch erhalten werden oder nicht.
Metallichtbogenschweißen mit Fülldrahtelektrode
 -  Lichtbogenschweißverfahren, bei dem ein aufgewickelter, umhüllender Flussmittelelektroden-Verbrauchsmaterial verwendet wird. Die Abschirmung wird von dem im Elektrodenkern enthaltenen Fluss erhalten. Zusätzliches extern zugeführtes Schutzgas kann ebenfalls verwendet werden.
Nachrechtschweißen, schleppendes Schweißen
 -  Eine Schweißtechnik, bei der der Schweißbrenner oder die Schweißpistole entgegen dem Schweißfortschritt gerichtet ist. Manschmal, auch als “pull gun technique” bei MIG/MAG und Fülldrahtschweißen bezeichnet.
Nachrechtschweißen, schleppendes Schweißen
 -  Eine Schweißtechnik, bei der der Schweißbrenner oder die Schweißpistole entgegen dem Schweißfortschritt gerichtet ist. Manschmal, auch als “pull gun technique” bei MIG/MAG und Fülldrahtschweißen bezeichnet.
Nackte Elektrode
 -  Eine Schweißzusatzelektrode, die aus einem einzelnen Metall oder einer einzelnen Legierung besteht und zu einer Draht-, Streifen- oder Stabform hergestellt wurde. Auf dieser Elektrode wurde keine andere Beschichtung oder kein anderer Belag aufgebracht, außer die, die bei ihrer Herstellung oder beschützen anfiel.
Paralleling
 -  Running multiple power generators to form a large capacity power source with redundancy. Often used for mission critical operations such as oilfield and emergency backup power. More about paralleling generators.
Schwerpunkt (Schweißnahtpositionierung)
 -   - Der Punkt, an dem die Schweißkonstruktion auf allen Achsen gleich ausgewuchtet. Mit zunehmendem Abstand von der Vorrichtung wird mehr Drehmoment auf das Positioniergerät ausgeübt. Der Schwerpunkt ändert sich, wenn der Schweißer dem Positioniergerät Material und Teile hinzufügt.
Scratch Start TIG
 -  A common method of striking an arc in the TIG welding process which involves dragging the tungsten electrode across the surface of the metal. Not the cleanest method of starting a TIG weld. Stick welders can be converted to use for scratch TIG with the addition of an air cooled TIG torch and argon gas.
Stumpfstoß
 -   - Eine Verbindung zwischen zwei Teilen, die ungefähr in derselben Ebene ausgerichtet sind.
Über den Lichtbogen-Drahtvorschubgeräte
 -   - Wird auch als Drahtvorschubgerät mit Spannungsmessung bezeichnet. Der Drahtvorschub wird anstelle eines Steuerkabels vom Schweißkabel gespeist. Diese Konfiguration bietet den Vorteil, dass weniger Kabel zur Stromquelle zurücklaufen. Die Spannungsregelung am Einsatzort ist ohne das Hinzufügen eines Steuerkabels nicht möglich. Technologien wie ArcReach und CrossLinc bieten jetzt die Möglichkeit der Fernsteuerung über das Schweißkabel.
umhüllte Elektrode
 -   - Eine Verbund-Schweißzusatzelektrode, die im Kern einer nackten Elektrode oder einer Metallkernelektrode besteht, auf die eine Abdeckung aufgebracht wurde, die ausreicht, um eine Schlackenschicht auf dem Schweißmetall bereitzustellen. Die Abdeckung kann Materialien enthalten, die Funktionen wie Abschirmung gegen die Atmosphäre, Desoxidation und Lichtbogenstabilisierung bieten, und kann als Quelle metallischer Zusätze zur Schweißnaht dienen.
Verbundelektrode
 -  - Eine Vielzahl von Schweißzusatzelektroden mit Multikomponenten in verschiedenen physikalischen Formen wie Litzendraht, Rohre und umhüllten Draht.
Vollverschweißtes Prüfstück
 -   - Ein Prüfstück, dessen reduzierter Querschnitt vollständig aus Schweißmetall besteht
Wechselstrom (AC)
 -  - Ein elektrischer Strom, der die Richtung periodisch umkehrt. Es ist die Form, in der elektrischen Energie an Unternehmen und Wohnhäuser geliefert wird.
Wirkliche Kehlnahtdicke
 -   - Der kürzeste Abstand von der Wurzel einer Kehlnaht bis zur Schweißnahtoberfläche.
Feedback
Credit Card Icons
Airgas

Airgas, an Air Liquide company, is the nation's leading single-source supplier of gases, welding and safety products. Known locally nationwide, our distribution network serves more than one million customers of all sizes with a broad offering of top-quality products and unmatched expertise.